Ich bin unsicher, wie ich entscheiden soll

Eine Schwangerschaft, ob gewollt oder nicht, kann viele Fragen und unterschiedliche Gefühle auslösen (z.B. Angst, Unsicherheit). Es ist wichtig, einen sicheren Rahmen zu haben, in dem Sie Ihre Reaktionen, Gefühle oder Zweifel äussern können. Beratungsstellen für sexuelle Gesundheit und Familienplanung bieten eine persönliche Begleitung über die gesamte Zeit, die Sie für eine Entscheidung benötigen. Diese Beratung kann zum Beispiel helfen zu verstehen, wie diese Schwangerschaft entstanden ist. Sie reflektieren, was dafür spricht, die Schwangerschaft fortzusetzen oder sie abzubrechen (persönliche Situation, Partnerschaft, Versagen der Verhütungsmethode, Kinderwunsch, familiäre Beziehungen usw.). Die Fachperson wird mit Ihnen (und auf Wunsch mit Ihrem Partner, Ihrer Partnerin) klären, was für Auswirkungen die beiden möglichen Entscheidungen auf Ihr persönliches, berufliches und familiäres Leben sowie auf die Beziehung haben können.

 

Manchmal gibt es in der Partnerschaft unterschiedliche Meinungen über die Entscheidung, die Schwangerschaft fortzusetzen oder zu beenden; Beratungsstellen für sexuelle Gesundheit und Familienplanung bieten Ihnen Raum für Gespräche und Unterstützung, unabhängig davon, ob Sie Ihre Schwangerschaft beenden möchten oder nicht. Diese informieren auch über die Schwangerschaft und das Vorgehen bei einem Schwangerschaftsabbruch, und bieten Hilfe für die verschiedenen Schritte auf diesem Weg. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich, auch für Minderjährige.

 

Gemäss Bundesgesetz über die Schwangerschaftsberatungsstellen haben Frauen und Betroffene Anrecht auf kostenlose Beratung durch eine Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Familienplanung.

 

Beratungsstelle finden