Beratungsstelle für Partnerschafts-, Familien- und Sexualfragen
Adresse Asylstrasse 30
8750 Glarus
Kanton GL
Telefon055 646 40 40
E-Mailmyriam.burth@bts-glarus.ch
Websitewww.bts-glarus.ch/

Profil

KurzbeschreibungSchwangerschaftskonfliktberatung.
Psychologische Beratung bei Fragen zur Beziehung, zur Sexualität, zur Schwangerschaft und zur Empfängnisregelung.
Psychotherapie (Einzel-,Paar- und Familientherapie) bei Beziehungsproblemen und sexuelle Störungen.
Psychologische Beratung bei Trennung und Scheidung.
Status
  • Beratungsstelle für sexuelle und reproduktive Gesundheit gemäss Bundesgesetz SR 857.5 von 1981
  • Beratungsstelle für pränatale Diagnostik gemäss Bundesgesetz über genetische Untersuchungen beim Menschen (GUMG) von 2004
  • Beratungsstelle mit kantonalem Leistungsauftrag

Wegbeschreibung

Lageplan

Beratungsarten

Telefonische Beratung
  • Auf Wunsch anonym bleiben
  • Möglichkeit, das Geschlecht der Beratungsperson anzufragen
Persönliche Beratung
  • Möglichkeit, das Geschlecht der Beratungsperson anzufragen
  • Einzelberatung
  • Paarberatung
  • Familienberatung

Beratungssprachen

Hinweise

    Beratungsthemen

    Die Beratungsstelle bietet alle untenstehenden Leistungen an. Die entsprechenden Symbole weisen jeweils darauf hin, ob es sich dabei um eine kostenlose oder kostenpflichtige Leistung handelt oder ob diese von der Krankenkasse übernommen wird.
    Legende
    Kostenlose Beratung/Dienstleistung
    Beratung/Dienstleistung zu Lasten des Klienten/der Klientin
    Kosten der Beratung/Dienstleistung wird von der Krankenkasse übernommen
    Erkundigen Sie sich bei der Beratungsstelle über die Kosten dieser Beratung/Dienstleistung

    Schwangerschaftsverhütung und Familienplanung

    Beratung zu Schwangerschaftsverhütung
    • für Frauen und Männer
    Beratung bei Kinderwunsch, ungewollter Kinderlosigkeit

    Schwangerschaftsambivalenz

    Schwangerschaftsambivalenz: Beratung bei Entscheidung über Schwangerschaft oder Schwangerschaftsabbruch

    Schwangerschaftsabbruch

    Beratung bei unerwünschter Schwangerschaft: Beratung zu Schwangerschaftsabbruch und Gesetz, Beratung zu Schwangerschaftsverhütung
    Unter 16-jährige Frauen: Für jugendliche spezialisierte Beratungsstelle gemäss SR 311.0, Art. 120c, bemächtigt eine Bescheinigung für den Arzt auszustellen, welcher den Schwangerschaftsabbruch vornimmt.
    Beratung nach einem Schwangerschaftsabbruch

    Psychosoziale Beratung zu pränataler Untersuchung

    Psychosoziale Beratung zu pränataler Untersuchung

    Notfallverhütung

    Beratung zur Pille danach (Notfallkontrazeption)

    Sexualität

    Beratung bei Fragen zur Sexualität
    Beratung zu Sexualität für Kinder und Jugendliche
    Beratung zu Sexualität in der Lebensmitte und im Alter
    Beratung zu Sexualität in der Nachgeburtszeit
    Beratung bei Fragen zu sexueller Orientierung (Heterosexualität, Homosexualität, Bisexualität)
    Beratung bei Fragen zur sexuellen Identität (Transsexualität)
    Beratung bei sexuellen Problemen
    Beratung zu Sexualität und Behinderung (geistig und/oder körperlich)

    Sexualpädagogische Fachberatung

    Sexualpädagogische Fachberatung für Lehrpersonen, Eltern, usw.

    Sexuell übertragbare Infektionen (STI)

    Beratung von HIV-positiven Menschen und/oder ihrem Umfeld

    Sexuelle Gewalt

    Beratung bei sexueller Gewalt (Vergewaltigung, sexuelle Ausbeutung usw.)
    • Opferberatung

    Partnerschaft

    Paar- und Eheberatung, Familienberatung
    Beratung bei Trennung und Scheidung

    Das Team der Beratungsstelle

    Anzahl Mitarbeitende der Beratungsstelle: 6 Person(en)

    Veranstaltungen

    Kontaktieren Sie die Beratungsstelle, um mehr über die hier aufgeführten und weitere Veranstaltungen zu erfahren (Daten, Kosten etc.).

    Veranstaltung fürZum Thema
    Legende
    Kostenlose Dienstleistung
    Kostenpflichtige Dienstleistung
    Je nach Fall

    Dokumentations- und Informationsmaterial

    Abgabe von Informationsmaterial