PROFA - Centre de compétences VIH-IST
Adresse Av. de la Gare 17
1003 Lausanne
Kanton VD
Telefon021 631 01 70
E-Mailcentre.competences.prevention@profa.ch
Websitewww.profa.ch

Profil

KurzbeschreibungLe centre de compétences prévention VIH-IST est un des 6 services de la fondation Profa. Créé en janvier 2011, il regroupe 3 programmes de prévention VIH-IST: Georgette in Love (prévention par les pairs auprès des jeunes), Migration et intimité (prévention par des médiateurs culturels auprès des migrant-e-s d'Afrique subsaharienne et d'Amérique latine), Checkpoint Vaud (centre de santé sexuelle pour les HSH et pour les personnes trans*).
Status
  • Regionale Aids-Hilfe
  • Service de la Fondation Profa

Wegbeschreibung

Lageplan
Wegbeschreibungdepuis la gare de Lausanne, remonter l\'av. de la Gare sur la gauche, et tout en haut, prendre à droite selon indication permanence de la Longeraie, 1er immeuble de la rue, 1er étage
ÖffnungszeitenSe référer au site internet www.profa.ch

Beratungsarten

Telefonische Beratung
  • Auf Wunsch anonym bleiben
  • Möglichkeit, das Geschlecht der Beratungsperson anzufragen
Persönliche Beratung
  • Auf Wunsch anonym bleiben
  • Möglichkeit, das Geschlecht der Beratungsperson anzufragen
  • Einzelberatung
  • Gruppenberatung
  • Familienberatung

Beratungssprachen

Die MitarbeiterInnen der Beratungsstelle bieten Beratung in folgenden Sprachen an
  • Deutsch
  • Französisch
Hinweise
  • Bei Bedarf organisiert die Beratungsstelle einen Übersetzungsdienst. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt mit der Beratungsstelle auf.
  • Kosten zu Lasten der Klientin/ des Klienten
  • Die KlientInnen können selbst eine Person für die Übersetzung mitbringen. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt mit der Beratungsstelle auf.

Beratungsthemen

Die Beratungsstelle bietet alle untenstehenden Leistungen an. Die entsprechenden Symbole weisen jeweils darauf hin, ob es sich dabei um eine kostenlose oder kostenpflichtige Leistung handelt oder ob diese von der Krankenkasse übernommen wird.
Legende
Kostenlose Beratung/Dienstleistung
Beratung/Dienstleistung zu Lasten des Klienten/der Klientin
Kosten der Beratung/Dienstleistung wird von der Krankenkasse übernommen
Erkundigen Sie sich bei der Beratungsstelle über die Kosten dieser Beratung/Dienstleistung

Sexualität

Beratung bei Fragen zur Sexualität
Beratung bei Fragen zu sexueller Orientierung (Heterosexualität, Homosexualität, Bisexualität)
Beratung bei sexuellen Problemen
Weitere medizinische Leistungen im Bereich der Sexualität werden von uns angeboten oder können von uns vermittelt werden.

Sexuell übertragbare Infektionen (STI)

Informationen zu HIV/ Aids und weiteren STI (Sexuell übertragbare Infektionen)
Beratung zu Präventionsmöglichkeiten von HIV/ Aids und STI
Beratung zum HIV – Test
Beratung zu HIV – Therapien
Beratung zu weiteren STI – Tests (Sexuell übertragbare Infektionen)
Weitere medizinische Leistungen im Bereich HIV/Aids und STI (Sexuell übertragbare Infektionen) werden von uns angeboten oder können von uns vermittelt werden.

Das Team der Beratungsstelle

Anzahl Mitarbeitende der Beratungsstelle: 10 Person(en)

Veranstaltungen

Kontaktieren Sie die Beratungsstelle, um mehr über die hier aufgeführten und weitere Veranstaltungen zu erfahren (Daten, Kosten etc.).

Veranstaltung fürZum Thema
hommes gays, bisexuels, personnes trans*VIH-IST, santé sexuelle
personnes migrantes d'Afrique subsharienne et d'Amérique latineVIH-IST, santé sexuelle
adolescents, jeunes adultesVIH-IST, santé sexuelle
Legende
Kostenlose Dienstleistung
Kostenpflichtige Dienstleistung
Je nach Fall

Dokumentations- und Informationsmaterial

Bibliothek mit Ausleihe
Abgabe von Informationsmaterial

Spezialisierung

- Stands de prévention VIH/sida dans toutes sortes de manifestations
- Ateliers interactifs VIH/sida dans les écoles professionnelles et les gymnases
- Migration et intimité: travail de proximité et de prévention VIH/sida, IST, contraception et IG dans les communautés latino-américaines et africaines
- Counseling professionnel et relation d'aide en matière de sexualité