Medienmitteilung – Schweiz muss nun aktiv werden bei Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

 

SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz begrüsst das Inkrafttreten der Istanbul-Konvention.

 

Die Schweiz hat einen wichtigen Meilenstein zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen inklusive häusliche Gewalt erreicht: Am 1. April tritt die sogenannte Istanbul-Konvention des Europarates in Kraft. SEXUELLE  GESUNDHEIT Schweiz fordert Bund und Kantone auf, diese rasch, konsequent und koordiniert umzusetzen und dafür die nötigen Mittel zu Verfügung zu stellen.

altet. SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz fordert, entgegen dem Bundesrat, eine nationale Koordination, die die Umsetzung in allen Kantonen garantiert.

> Medienmitteilung 27.03.2018



zurück