Offener Brief an den Gesamtbundesrat – Umsetzung von SDG 5 der Agenda 2030 zu nachhaltiger Entwicklung

 

Der Bundesrat hat heute einen Brief erhalten, der von 37 Netzwerken und Organisationen mitgetragen wird. Wir protestieren dagegen, dass die Geschlechtergleichstellung bei der Umsetzung der Agenda 2030 zu nachhaltiger Entwicklung kaum mehr berücksichtigt wird und stellen konkrete Forderungen. Bereits am 14. Juni haben Hundertausende dagegen protestiert, dass die tatsächliche Geschlechtergleichstellung kaum vorankommt.

 

>>>Zum Brief



zurück