SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz, (ehemals PLANeS) ist eine parteipolitisch und konfessionell unabhängige Nonprofit-Organisation. Sie ist seit 2000 Nachfolgeorganisation der 1993 gegründeten Schweizerischen Vereinigung für Familienplanung und Sexualerziehung (SVFS).

SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz setzt sich ein für die Förderung der sexuellen und reproduktiven Gesundheit, sowie der sexuellen Rechte.

SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz ist die schweizerische Dachorganisation der Beratungsstellen für sexuelle Gesundheit in Beratung und Bildung sowie der Fachverbände in diesen Berufsgruppen.

SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz ist akkreditiertes Mitglied der IPPF (International Planned Parenthood Federation), der weltweit führenden Nichtregierungsorganisation für sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte.

 

Wofür setzt sich SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz ein?

  • SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz fördert eine kompetente Informations- und Beratungsarbeit zu Schwangerschaft, Verhütung und Sexualität und setzt sich dafür ein, dass alle, Frauen wie Männer, Paare, Jugendliche, MigrantInnen in gleichem Masse Zugang zu diesen Leistungen haben. Besondere Aufmerksamkeit wird vulnerablen Bevölkerungsgruppen gewidmet. 
  • SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz fördert eine qualitativ hochstehende Sexualerziehung; sie trägt dazu bei, dass die Jugendlichen ihre sexuelle Identität entwickeln und ihre Verantwortung in gegenseitigem Respekt wahrnehmen können. 
  • SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz setzt sich für das Recht der Frau auf selbstbestimmte Fortpflanzung ein, für hohe Qualität und gute Zugänglichkeit von Verhütungsmitteln sowie für das Recht auf Abbruch einer unerwünschten Schwangerschaft. 
  • SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz setzt sich für die Prävention von sexuell übertragbaren Infektionen (STI) einschliesslich HIV/Aids ein, sowohl in der Beratung zu Sexueller und Reproduktiver Gesundheit wie auch in der Sexualerziehung. 
  • SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz setzt sich in der Politik und in der Öffentlichkeit dafür ein, die Rechtsbasis im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit auf nationaler sowie internationaler Ebene zu stärken und ihre Einhaltung zu gewährleisten.

Ihre Spende


Gerne können Sie uns Ihre Spende mit dem Vermerk "Spende"
auf unser Post-Konto 10-29561-9 überweisen.

Herzlichen Dank!