Die Stiftung mit Sitz in Lausanne ist Trägerin der Organisation SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz. Ihr Stiftungsrat ist verantwortlich für die strategische Steuerung und ihre Geschäftsstelle für die operative Umsetzung. Die Geschäftsstellen sind in Lausanne, Bern und Locarno angesiedelt.

Die Stiftung SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz verfolgt folgenden Zweck:

  • Die sexuelle und reproduktive Gesundheit in der Schweiz zu fördern, insbesondere die Familienplanung und die Sexualpädagogik; 
  • Für das Grundrecht auf sexuelle und reproduktive Gesundheit einzustehen und es zu fördern, sowohl in der Öffentlichkeit als auch in öffentlichen und privaten Institutionen und bei den politischen Behörden auf allen Ebenen; 
  • Allen Personen, Jugendlichen, Frauen, Männern und Paaren jeden Alters und Familien den freien Zugang zu unabhängigen, neutralen, qualitativ hochstehenden Informationen und Diensten im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit zu ermöglichen; 
  • Für die Schaffung, Unterstützung und Entwicklung der nötigen Strukturen einzutreten; 
  • Entsprechende Fachpersonen in der Schweiz zu vernetzen
  • Sich für eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung einzusetzen; 
  • Die Beziehungen und Zusammenarbeit mit sozialen, medizinischen, pädagogischen und politischen Institutionen zu pflegen und auf diese Weise die Interdisziplinarität zu fördern; 
  • Mit den entsprechenden internationalen Organisationen und Institutionen zusammenzuarbeiten und den Informationsaustausch mit ihnen zu pflegen.

Ihre Spende


Gerne können Sie uns Ihre Spende mit dem Vermerk "Spende"
auf unser Post-Konto 10-29561-9 überweisen.

Herzlichen Dank!